...

Yeti rescue

Das GIN Yeti Rettungsgerät ist - so wie andere leichte Rettungsgeräte - ultra-leicht und ultra-kompakt, besitzt dabei aber über 40% mehr Fläche.

Technische Daten

Grössen 27 35 40 45 50 60
Fläche (m2) 26.9 34.2 40.0 45.0 50.2 60.96
Number of Gores 16 18 20 20 20 24
Leinenlänge (m) 4.7 5.3 5.7 7.63 8.04 8.85
Mittelleine (m) 5.24 5.89 6.34 6.71 7.08 7.78
Gewicht (kg) 1.25 1.5 1.75 2.03 2.6 3.1
Sinkgeschwindigkeit bei maximaler Anhängelast (m/s) 5.07 5.03 5.13 5.25 5.2/5.4 (160kg/180kg) 5.17
Maximale Anhängelast (m) 80 100 120 150 180 220
Certification EN EN EN EN EN EN

Die mittlere Grösse wiegt nur 1.5 kg bei einer ausgelegten Fläche von 35 m2 und einer getesteten Sinkgeschwindigkeit von nur 5 m/sec. bei der maximalen Anhängelast von 100 kg.

Wir wissen alle, dass eine grosse Fläche sehr wichtig ist für die Sicherheit eines Rettungsgerätes.

Das Entwicklungsziel von GIN Gliders für diesen neuen, leichten Rettungsfallschirm war geringes Gewicht aber ohne Kompromiss bei der Grösse. 2 Jahre Entwicklungszeit und unzählige Testöffnungen waren notwendig, um den höchstmöglichen technischen Standard und die beste Leistung und Pendelstabilität dieses Rettungsfallschirms zu erreichen.

Der Grenzwert der gemessenen Sinkgeschwindigkeit bei Maximallast beträgt nach den in Deutschland gültigen Lufttüchtigkeitsforderungen LTF 3503 6,7 m/s.

Für die Europäische Norm EN-12491 2001 beträgt dieser Grenzwert 5,5 m/sec.

Das GIN Yeti Rettungsgerät besitzt eine im Test gemessene Sinkgeschwindigkeit von nur knapp über 5,0 m/sec. Bei Maximallast.

Diese Sinkgeschwindigkeiten entsprechen einem Sprung aus 2,36 m (LTF), 1,54 m (EN 12491) und nur 1,27 m (Yeti Rettungsgerät)

  • Zertifiziert nach EN-12491

  • Zertifizierung nach LTF

  • Das Yeti Rettungsgerät wird im Innencontainer ausgeliefert.

  • Um es an einem Gurtzeug ohne integrierten Aussencontainer zu montieren, verwende am besten den Yeti Frontcontainer und die leichte

  • Yeti Rettungsgeräte-Verbindungsleine mit 80 cm oder 125 cm.


Documents

EN Testbericht

Betriebsanweisung

Video

Newsletter

© 2019 Gin Gliders