...

G-chute

Der G-chute ist ein kleiner Rundkappenschirm, der bei Spiralen die Fliehkräfte reduziert.

Deshalb ist es möglich, höhere Sinkraten zu erreichen und das bei gleichzeitig geringerer Belastung für den Köper und das Material. Der G-Chute wird an einem Karabiner montiert und nur während einer Spirale ausgelöst. Nachdem man genügend Höhe abgebaut hat, kann man den G-chute wieder einziehen und für einen weiteren Gebrauch im Gurtzeug verstauen.

Mit der G-chute können die Fliehkräfte bis zu 30% reduziert werden, allerdings hängt dieser Wert vom Schirm und der jeweiligen Sinkgeschwindigkeit ab.

Der G-chute ist besonders effektiv, wenn er in Kombination mit gestreckten Schirmen verwendet wird und für Piloten, die ein Gurtzeug aus der Genie Race Serie, sowie ein Wettkampfschirm fliegen.

Die Farben weichen möglicherweise von dem hier gezeigten Model ab


Documents

Betriebsanweisung

Newsletter

© 2019 Gin Gliders