...

Vantage 2

Grenzenloses Potential

Der Vantage 2 ist für alle intermediate Paramotor Piloten, die absoluten Flugspass und Vielseitigkeit suchen. Der Schirm ist sehr nickstabil und dennoch präzise und koordiniert in der Kurve. Dies führt zu einem entspannten und angenehmen Allround-Flugerlebnis.

Technische Daten

Grössen 21 23 25 27 29
ausgelegte Fläche (m2) 21.00 22.9 24.9 27.00 29.1
ausgelegte Spannweite (m) 10.84 11.32 11.81 12.29 12.78
ausgelegte Streckung 5.6 5.6 5.6 5.6 5.6
projizierte Fläche (m2) 17.81 19.42 21.11 22.89 24.75
projizierte Spannweite (m) 8.52 8.90 9.28 9.66 10.05
projizierte Streckung 4.07 4.07 4.07 4.07 4.07
Flügeltiefe (m) 2.41 2.52 2.63 2.73 2.84
anzahl Zellen 54 54 54 54 54
Gleitschirmgewicht (kg) 5.2 5.4 5.6 5.9 6.1
Empfohlener Gewichtsbereich (kg) 52-75 65-85 75-95 85-105 95-115
Zulassung EN B EN B EN B EN B EN B
Certified weight range (paramotor) (kg) 75-95 85-110 95-120 105-135 115-150
Certification (paramotor) (kg) DGAC DGAC DGAC DGAC DGAC

Entspannt und spielerisch

Der Vantage 2 kommt bei schwachem Wind einfach hoch, bietet gute Kontrolle bei stärkerem Wind und eine beruhigende Stabilität in allen Fluglagen. Der Schirm ist rollresistent konstruiert, während das ausgezeichnete Drehverhalten und die Verspieltheit des ursprünglichen Vantage beibehalten wurden. Auf der Nickachse ist der Flügel perfekt ausgeglichen, was sowohl den Motorschub als auch jegliche Turbulenzen dämpft. Diese hervorragende Balance summiert in einem entspannenden Flugerlebnis mit ausreichendem Feedback der Luft. Der Vantage ist sehr wendig, besitzt ein präzises, aber dennoch einfaches Handling und Thermikflüge gestalten sich spielerisch leicht.

Vielseitig

Der Vantage 2 ist ein intermediate Motorschirm, der für fast alle Aspekte des motorisierten Gleitschirmfliegens geeignet ist: von einfachen Rundflügen über Präzisionsflüge bis hin zu Langstreckenflügen. Obwohl der Schirm in erster Linie fürs Motoschirmfliegen gedacht ist, eignet sich der Vantage 2 auch für den freien Flug. Einfach die Trimmer im Hauptkarabiner fixieren und der Vantage 2 kann wie ein normaler Gleitschirm geflogen werden.

Nutzbare Leistung

Der Vantage 2 verfügt über EPT (Equalized Pressure Technology), unser numerisches Verfahren, um die bestmöglichen Profilparameter für ein bestimmtes Gleitschirmprofil zu berechnen. Im Flug bleibt der Luftdruck im Flügel konstant und die dauernden kleinen Verformungen des Schirmes werden so reduziert. Das bedeutet, dass der Gleitschirm nicht nur bei Trimmgeschwindigkeit eine hervorragende Leistung und Effizienz bietet, sondern diese auch mit offenen Trimmern und beschleunigt beibehalten wird. Zurückversetzte A-Linien, sowie die stützenden Top-D-Linien machen den Schirm bei hoher Geschwindigkeit klappresistent. Dass du hohe Geschwindigkeiten in Bodennähe vermeiden solltest, weißt du ja.

Galerie

Technische Details

  • Optimiertes Profil mit Equalized Pressure Technology (EPT) für Stabilität, Handling und Leistung
  • Motorschirmtragegurte mit Trimmern und doppelter Aufhängung
  • speziell entwickelte Traggurte mit Trimmern zum beschleunigen und dem Drehmoment entgegen zu wirken
  • Auf Leistung optimiertes Speedsystem, das direkt von unserer Erfahrung mit Wettkampfschirmen profitiert
  • Zugelassen sowohl für den Motorflug (DGAC), als auch für den freuen Flug (EN B)
  • Farblich unterschiedliche Leinen für einfaches Sortieren
  • Starke und haltbare Materialien

Materialien

Kappe

Obersegel: Dominco Dokdo 30D (water repellent) 42g/m²

Untersegel: Dominco Dokdo 30D (water repellent) 42g/m²

Leinen

Oben: Liros DC 60, Edelrid 8000/U-050

Mitte: Liros DC 60, PPSL 120, Edelrid 8000/U-050, 090

Stammleinen: Liros PPSL 120, 160, 200



Farben

https://d33wubrfki0l68.cloudfront.net/f666792ebe157da7203b655e7ef7f8bbfdaf7cd5/81ce5/img/ppg-vantage-2-colours.png – Farben

Lieferumfang

Repair kit Inner bag Stickers Velcro strap

Documents

EN Testbericht

DGAC Testbericht

Betriebsanweisung

Video

Sie können auch mögen

Falcon

Advanced reflex wing DGAC

Pegasus 2

Easy EN A / DGAC

Condor

Tandem DGAC

Carve

Freestyle DGAC

Newsletter

© 2019 Gin Gliders