Gin Gliders
Bonanza 3 logo

Sportklasse | EN C

Zeitenwende

Der Bonanza 3 eröffnet dem Flugsport eine neue Welt. Leistung und Geschwindigkeit waren niemals zuvor so zugänglich.

Unser Zweileiner der Sportklasse wurde für Streckenpiloten geschaffen. Zum Einsatz gelangt die Wave Leading Edge Technologie, inspiriert von der Flossenform des Buckelwals. Die formbedingt verzögerte Grenzschichtablösung erhöht den Auftrieb in allen Anstellwinkeln, was in schnellerem und deutlich kontrollierterem Steigen resultiert.

Technische Daten

Grössen XXS XS S M L
ausgelegte Fläche (m2) 19.53 21.20 23.00 24.88 26.90
ausgelegte Spannweite (m) 11.09 11.56 12.04 12.52 13.02
ausgelegte Streckung 6.3 6.3 6.3 6.3 6.3
projizierte Fläche (m2) 16.58 17.99 19.52 21.11 22.83
projizierte Spannweite (m) 8.93 9.31 9.69 10.08 10.48
projizierte Streckung 4.81 4.81 4.81 4.81 4.81
Flügeltiefe (m) 2.14 2.27 2.32 2.41 2.51
Anzahl Zellen 65 65 65 65 65
Gleitschirmgewicht (kg) 4.3 4.5 4.75 5.15 5.55
Empfohlener Gewichtsbereich (kg) 60-75 75-90 85-100 95-110 105-125
Ideal weight (kg) 63-73 78-88 88-98 98-108 110-123
Zulassung EN C EN C EN C EN C EN C

Designvermerk

Designer Gin Seok Song erläutert das Konzept, welches hinter dem Bonanza 3 steckt:

“Das erklärte Ziel war nicht, an die Grenzen der C-Kategorie zu stoßen, sondern einen waschechten XC-Schirm zu bauen, der ein würdiger Nachfolger des Bonanza 2 sein sollte. Es war uns wichtig, jene Piloten zu bedenken, die von High-B-Schirmen wie der Explorer-Serie aufsteigen möchten. Indem wir den Bonanza 3 als 2-Liner umsetzten und die Wave Leading Edge Technologie des Boomerang 12 zum Einsatz brachten, konnten wir die Streckung geringfügig reduzieren, was den Schirm angenehm zu fliegen und recht zugänglich macht. Selbstverständlich müssen Piloten dennoch sehr viel Praxis und einen aktiven Flugstil mitbringen und sollten in der Lage sein, unterschiedliche Flugzustände eines Zweileiners kontrolliert auszuleiten.”

Galerie

Technische Details

  • optimiertes Profil mit Wave Leading Edge Technologie für mehr Leistung bei hohen Anstellwinkeln
  • Zweileiner mit effektiver B-Steuerung
  • unummantelte Aramid-Leinen mit optimierten Durchmessern
  • Speedsystem mit Harken Umlenkrollen
  • farbcodierte Stabiloleine zur einfachen Erkennung
  • Mini-Ribs und Raffsystem an der Hinterkante
  • semileichtes Myungjin- und leichtes Porcher-Gewebe als idealer Kompromiss zwischen Haltbarkeit und geringem Gewicht

Materialien

Kappe

Obersegel Eintrittskante: Myungjin MJ40 MF

Obersegel: Myungjin MJ32 MF

Untersegel: Porcher Skytex, 27 g/m²

Leinen

Oben: Edelrid 8001 / 050 / 070 / 090 / 130 (unsheathed aramid)

Mitte: Edelrid 8001 / 050 / 070 / 090 / 130 / 190 (unsheathed aramid)

Stammleinen: Edelrid 8001 090 / 130 / 190 / 230 / 280 / 340 (unsheathed aramid)



Farben

Farben Farben Farben

Lieferumfang

Innensack

Kompressionsband

GIN Aufkleber

Ripstop tape

Documents

EN Testbericht

Betriebsanweisung

Video

Das könnte dir auch gefallen

Camino

Leichte Sportklasse EN C

Explorer 2

Leichte Performance EN B